Startseite » DSL Anschluss » DSL 6000 Anschluss – DSL 6000 Flatrate Anbieter

DSL 6000 Anschluss – DSL 6000 Flatrate Anbieter

Für Normalsurfer und ambitionierte DSL Nutzer bietet ein DSL 6000 Anschluss in aller Regel das passende Preis-Leistungsverhältnis. Zwar lassen sich heute mit ADSL bereits DSL Anschlüsse mit 16.000 kbit/s im Download und 1000 KBit/s im Upload realisieren, doch kosten entsprechende DSL 16.000 Anschlüsse meist auch mehr. Beim normalen Surfen im Internet ist der spürbare Geschwindigkeitsunterschied jedoch minimal. Lediglich bei sehr Bandbreiten intensiven Diensten wie der Download großer Dateien oder das Nutzen von Video-on-Demand Angeboten bietet der DSL 16.000 Anschluss im Vergleich zum DSL 6000 Anschluss deutliche Vorteile. Zum E-Mail Senden und Empfangen, Nachrichten lesen, Informationsrecherche etc. reicht die gebotene Geschwindigkeit völlig aus. Ob am eigenen Anschluss DSL 6000 technisch verfügbar ist, lässt sich vor Vertragsabschluss nicht mit absoluter Sicherheit sagen, der DSL Verfügbarkeitscheck von Vodafone oder T-Home gibt aber zumindest einen Hinweis darauf.

Tarifrechner Alle DSL 6000 Tarife im Vergleich zeigt unser  DSL Tarifrechner

DSL 6000 Komplettannschluss

DSL 6000 Anschluss

Einen DSL 6000 Anschluss ohne Telefonanschluss der deutschen Telekom bieten die meisten deutschen DSL Anbieter. Darunter sind etwa die DSL Provider 1&1, Vodafone oder Versatel. Einige DSL Anbieter verzichten allerdings bereits darauf zwischen verschiedenen DSL Geschwindigkeiten zu differenzieren. So bietet etwa O2 DSL seinen Kunden nur noch die jeweils am Standort maximal verfügbare Bandbreite von bis zu 16.000 KBit/s an. Ein DSL 6000 lässt hier nicht mehr explizit bestellen. Einen Überblick welcher Anbieter welche DSL Geschwindigkeiten anbietet zeigt unser DSL Tarifvergleich. Dabei können die Preise für DSL Anschlüsse jeweils mit purer DSL Flatrate und mit Doppel-Flatrate für Telefon und Internet verglichen werden.

T-DSL 6000 Anschluss im Vergleich

Im Gegensatz zum entbündelten DSL 6000 Komplettanschluss wird zur Nutzung eines T-DSL 6000 Anschluss ein Telefonanschluss von T-Home benötigt durch den weitere Kosten entstehen. Zu den T-DSL Providern welche einen 6000er Resale Anschluss anbieten zählen etwa 1&1 oder Congstar. Aber auch T-Home selbst bietet in seinen T-Home Call & Surf Tarifen einen DSL Anschluss mit 6000 KBit/s im Download an.