Startseite » News » 1und1 » 1&1 DSL Tarife mit 100 Euro Wechslerbonus

1&1 DSL Tarife mit 100 Euro Wechslerbonus

1&1 DSL Aktion

Der westerwälder DSL Anbieter 1&1 bietet seine DSL Komplettpakete ab sofort mit einem Wechslerbonus in Höhe von 100 Euro an. Den in Form eines Startguthabens gewährten Rabatt erhalten Neukunden, sofern sie mit ihrem Telefonanschluss von einem anderen Anbieter zu 1&1 wechseln. Der Wechslerbonus wird dabei automatisch im Bestellprozess angezeigt, sobald Neukunden bei der Erfassung ihrer Kundendaten die Telefonnummer ihres aktuellen Anschlusses eingegeben haben. Der Wechslerbonus wird ab dem 4. Monat mit der monatlichen Grundgebühr des gewählten DSL Tarifs verrechnet.

DSL Tarif ohne Telefon-Flatrate für 19,99 Euro/Monat

Neben verschiedenen Doppel-Flatrate (Internet + Telefon Flat) Tarifen bietet 1&1 auch ein DSL Komplettangebot ohne Telefon-Flatrate an. Der entsprechende Tarif 1&1 Surf-Flat 6000 kostet während der ersten 24 Monate jeweils 19,99 Euro Grundgebühr (danach 24,99 Euro) und beinhaltet einen bis zu 6000 KBit/s schnellen Internetanschluss inklusive DSL Flatrate sowie einen 1&1 Telefonanschluss mit Minutenabrechnung (Anrufe ab 2,9ct/Min). Das günstigste Angebot inklusive DSL- und Telefon-Flatrate kostet bei 1&1 während der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten 24,98 Euro Grundgebühr (danach 29,98 Euro). Das Doppel-Flatrate Angebot setzt sich dabei zusammen aus dem Tarif 1&1 Surf-Flat 6.000 und der Option Telefon-Flat. Darüber hinaus bietet der westerwälder Provider mit den beiden Komplettpaketen 1&1 Doppel-Flat 16.000 und 1&1 Doppel-Flat 50.000 zwei weitere Doppel-Flatrate Tarife an. Das 16.000er Paket kostet in den ersten 2 Jahren 29,99 Euro pro Monat (danach 34,99 €). Für das schnellste derzeit bei 1&1 erhältlich Komplettpaket inklusive VDSL 50 Anschluss berechnet der Anbieter zunächst 39,99 Euro pro Monat. Ab dem dritten Nutzungsjahr fallen monatliche Kosten in Höhe von 49,99 Euro an.

1&1 „Vorteilspakete“ optional zubuchbar

Alle 1&1 DSL Komplett Tarife lassen sich auf Wunsch um verschiedene „Vorteilspakete“ aus den Bereichen WLAN, Entertainment, Mobiles Telefonieren und Internet für Unterwegs erweitern. In der Kategorie WLAN bietet der Provider die Option 1&1 HomeNet zum Preis von 2,99 Euro pro Monat an. Durch Buchung der Option erhalten Kunden den 1&1 Homeserver (DSL Router) und profitieren unter anderem von einem vergrößerten Online-Speicher mit einer Kapazität von 1.000 GB. In der Kategorie Internet für Unterwegs haben Neukunden die Wahl zwischen einer UMTS Tages-Flatrate und einer monatlich abgerechneten Flatrate für das mobile Internet. Die 1&1 Notebook-Dayflat kostet pro Nutzungstag 1,99 Euro. Pro Monat lässt sich das Angebot zudem einen Tag lang kostenlos nutzen. Die ebenfalls im Vodafone D2 UMTS Netz realisierte 1&1 Notebook-Flat kostet 3 Monate lang 0, danach 19,99 Euro Grundgebühr. Den 1&1 UMTS-Surf-Stick erhalten Neukunden bei beiden Optionen kostenlos. Alle aufgeführten 1&1 DSL Tarife beinhalten außerdem auf Wunsch eine SIM-Karte, welche kostenlose Anrufe ins deutsche Festnetz ermöglicht. Die erste 1&1 SIM-Karte pro Vertrag ist bereits im Preis enthalten. Wer mit mehr als einem Handy mobil mit 1&1 telefonieren möchte kann bis zu 4 zusätzliche SIM-Karten zum Preis von dann jeweils 9,99 Euro pro Monat hinzu bestellen. Im Bereich Entertainment bietet 1&1 zwei kostenpflichtige Optionen an. Mit der 4,99 Euro pro Monat teuren Option Entertainment TV erhalten Kunden das maxdome mediaCenter und können Filme der Online-Videothek maxdome direkt auf dem Fernseher ansehen. Bei Buchung der 2,99 Euro teuren Option 1&1 Audio erhalten Kunden das Internetradio 1&1 AudioCenter und können bis zu 8000 Internetradio-Sender auf der vorhandenen Stereoanlage empfangen.

Die Vertragslaufzeit der DSL und VDSL Tarife von 1&1 beträgt mindestens 24 Monate. Ein zusätzlicher Telekom-Anschluss wird nicht benötigt um die DSL Komplettanschlüsse von 1&1 nutzen zu können.

Weiterführende Informationen: