Startseite » News » Alice » VDSL Preisvergleich: Alice vor 1&1 und Telekom

VDSL Preisvergleich: Alice vor 1&1 und Telekom

Alice DSL

Auch im Februar belegt Alice den ersten Platz im aktuellen VDSL Preisvergleich. Hier gibt es mit dem Tarif Alice Light Speed einen DSL 50000 Anschluss bereits für 24,90 Euro pro Monat. Das zweit günstigste VDSL Angebot kommt diesmal von 1&1. Für das Komplettpaket 1&1 Doppel-Flat 50000 zahlt man in den ersten zwei Jahren lediglich 34,99 Euro Grundgebühr. Der Marktführer deutsche Telekom AG hat im Februar seine VDSL Preise gesenkt und bietet seinen Doppel-Flatrate Tarif Call & Surf Comfort VDSL jetzt inklusive 50 MBit/s schneller Leitung zum Preis von 44,95 Euro an.

DSL 50000 bei Alice ab 24,90 €

Den Sieg im VDSL Preisvergleich holt der Hamburger Anbieter mit seinem Tarif Alice Light Speed. Für dauerhaft 24,90 Euro erhält man hier einen DSL 50000 Anschluss inklusive VDSL Flatrate sowie einen analogen Festnetz-Telefonanschluss. Anrufe ins deutsche Festnetz kosten bei Alice Light Speed in der Hauptzeit 3,5 Cent pro Minute. In der Nebenzeit berechnet Alice für Festnetzgespräche 1,9 Cent pro Minute. Wer lieber per Flatrate ins deutsche Festnetz telefonieren möchte, erhält ein entsprechendes Doppel-Flatrate Paket mit dem Tarif Alice Fun Speed. Für monatlich 29,90 Euro Grundgebühr ist hier neben VDSL 50000 Anschluss, Internet Flatrate und Telefonanschluss auch eine Festnetz-Flatrate im Preis enthalten. Die maximalen Datenübertragungsraten bei Alice Light Speed und Alice Fun Speed betragen bis zu 50000 KBit/s im Download und bis zu 10000 KBit/s im Upload. Bei Bestellung mit 24 Monaten Laufzeit ist die Bereitstellung des Alice VDSL Anschluss kostenlos. Wer sich für die monatlich kündbare Variante ohne Vertragslaufzeit entscheidet, muss für die Einrichtung des Highspeed Angebots einmalig 99,90 Euro zahlen. Die benötigte Hardware (Alice WLAN HomeBox) wird unabhängig von der gewählten Laufzeit ohne Aufpreis zur Verfügung gestellt.

10 % Online-Rabatt und VDSL 50000 ohne Aufpreis bei der Telekom

Der günstigste Telekom VDSL Anschluss kostet derzeit mindestens 44,95 Euro Grundgebühr. Seit Anfang Februar verzichtet die deutsche Telekom dabei auf den Aufpreis für den VDSL 50000 Anschluss, so dass Neukunden den Tarif Call & Surf Comfort VDSL jetzt inklusive DSL 50000 Anschluss zum Preis des DSL 25000 Komplettpakets erhalten. Bislang waren hierfür 5 Euro zusätzlich fällig. Mit dem Telekom Call & Surf Comfort VDSL Tarif erhält man damit nun einen VDSL Anschluss inklusive Flatrate sowie einen analogen Festnetzanschluss und eine Festnetz-Flatrate. Wer das Paket über die Internetseite des Bonner Unternehmens bestellt, spart im ersten Jahr jeweils 10 Prozent der Grundgebühr. In den ersten 12 Monaten ergibt sich damit eine rechnerische Grundgebühr in Höhe von 40,45 Euro. Außerdem erhalten VDSL Neukunden eine einmalige Gutschrift über 70 Euro. Die Telekom Entertain Pakete mit VDSL 50000 Anschluss gibt es im Februar ebenfalls 5 Euro günstiger. Inklusive VDSL 50 Anschluss zahlt man für Entertain Comfort monatlich 54,95 Euro. Zum Leistungsumfang gehören eine Internet und eine Telefon-Flatrate sowie das Telekom IPTV (Fernsehen über die DSL Leitung) Angebot mit rund 70 Sendern.

1&1 VDSL Paket inklusive 4 Handy-Flatrates

Beim westerwälder Anbieter 1&1 erhalten Neukunden den Highspeed Tarif 1&1 Doppel-Flat 50.000 auch weiterhin zwei Jahre lang zum reduzierten Preis von 34,99 Euro. Ab dem dritten Jahr stellt 1&1 für das VDSL Komplettpaket monatlich 39,99 Euro in Rechnung. Zu den Inklusivleistungen der 1&1 Doppel-Flat 50.000 gehören ein bis zu 50 MBit/s schneller VDSL Anschluss inklusive Flatrate sowie ein Festnetzanschluss mit Telefon-Flatrate für Anrufe ins deutsche Festnetz. Darüber hinaus beinhaltet das Paket ohne Aufpreis bis zu vier Handy-Flatrates. Mit der 1&1 Handy-Flat lassen sich Anrufe zu anderen 1&1 Mobilfunkkunden sowie zu deutschen Festnetzanschlüssen kostenlos führen. Die Hardware, 1&1 Homeserver 50.000 (WLAN-Router mit integrierter Telefonanlage und USB-Anschluss für Drucker und Festplatten) erhalten Neukunden dabei bei Vertragsabschluss mit 24 Monaten Mindestlaufzeit kostenlos. Wer den 1&1 VDSL Tarif ohne Mindestvertragslaufzeit bestellt, zahlt für ein WLAN-Modem einmalig 49,99 Euro. Die Bereitstellung des Anschlusses ist unabhängig von der Vertragslaufzeit kostenlos.

Die Mindestlaufzeit der VDSL Verträge der deutschen Telekom beträgt 24 Monate. 1&1 und Alice vermarkten ihre DSL und VDSL Angebote auf Wunsch auch ohne Mindestvertragslaufzeit.

Weiterführende Informationen: