Startseite » News » Vodafone » Surf-Sofort Pakete von Vodafone per DSL oder UMTS

Surf-Sofort Pakete von Vodafone per DSL oder UMTS

Vodafone DSL News

Vodafone bietet seine Surf-Sofort Pakete derzeit in verschiedenen Varianten an. Das mobile Internet per UMTS Flatrate wird dabei unterschiedlich eingesetzt. In den DSL Tarifen der Vodafone Surf-Sofort Reihe erhält man zusätzlich zum eigentlich bestellten DSL und Festnetz Tarif eine UMTS Flatrate, welche sich drei Monate lang ohne zusätzliche Grundgebühren nutzen lässt. Beim Tarif Vodafone Surf-Sofort-Paket UMTS wird der Internet- und Telefonanschluss hingegen dauerhaft über das Mobilfunknetz realisiert. Die im Paket enthaltene UMTS Flatrate ist nur zur Nutzung innerhalb des Zuhause-Bereichs gedacht und auch nur hier von der Grundgebühr abgedeckt.

Vodafone Surf-Sofort Pakete online mit 50 € Bonus

Wie bei den Vodafone DSL Tarifen der Surf-Sofort Reihe ist in den ersten drei Monaten auch im Vodafone Surf-Sofort-Paket UMTS eine mobile Internet Flatrate zum deutschlandweiten surfen bereits im Preis enthalten. Zum Leistungsumfang des 24,95 Euro teuren DSL Tarifs Vodafone Surf-Sofort Classic Paket gehört ein DSL 16000 Anschluss inklusive Internet Flatrate sowie ein Festnetz-Telefonanschluss inklusive Festnetz-Flatrate. Im Tarif Vodafone Surf-Sofort-Paket UMTS erhält man zum Preis von 19,95 Euro einen bis zu 7200 KBit/s schnellen Internetanschluss inklusive UMTS Flatrate sowie einen über das D2 Mobilfunknetz realisierten Telefonanschluss. Neben dem Vodafone Surf-Sofort Classic Paket bietet der Düsseldorfer Provider noch weitere DSL Tarife der selben Produktlinie an. Für 29,95 Euro wird etwa im Tarif Vodafone Surf-Sofort plus Mobile Flat Paket der Leistungsumfang um eine Flatrate vom Festnetz ins D2 Mobilfunknetz erweitert. Der 34,45 Euro teure Tarif Vodafone Surf-Sofort Mobile Connect Paket beinhaltet statt dessen zusätzlich die mobile UMTS Surf-Option Mobile Connect L (Volumentarif mit 300 MB).

Vodafone DSL Tarife ohne Surf-Sofort Komponente

Neben den bereits genannten Paketen bietet Vodafone noch weitere DSL Tarife ohne UMTS Komponente an. Preislich beginnt der Einstieg hier mit dem 19,95 Euro teuren Tarif InternetFlat Paket. Im Angebot enthalten ist ein bis zu 6000 KBit/s schneller DSL Anschluss, eine Internet Flatrate sowie ein Festnetz-Telefonanschluss. Anrufe ins deutsche Festnetz kosten im InternetFlat Paket zusätzlich zwei Cent pro Minute. Mit dem DSL Classic Paket bietet Vodafone darüber hinaus ein weiteres Doppel-Flatrate Paket für 24,95 Euro an. Zu diesem Preis erhalten Kunden einen DSL 16000 Anschluss, eine DSL Flatrate sowie einen Telefonanschluss inklusive Flatrate für Anrufe ins deutsche Festnetz. Sofern technisch verfügbar bietet Vodafone die meisten genannten DSL Tarife auch in Kombination mit einem viel schnelleren VDSL Anschluss an. Der Aufpreis für die Vodafone VDSL 50000 Option beträgt 15 Euro pro Monat. Die Downloadgeschwindigkeit beträgt dann bis zu 50000 KBit/s pro Sekunde (Upload bis zu 10000 KBit/s). Die Mindestvertragslaufzeit der genannten Vodafone DSL und UMTS Tarife beträgt 24 Monate.

Die Mindestvertragslaufzeit der vorgestellten Vodafone DSL und UMTS Tarife beträgt 24 Monate. Um die Angebote zu nutzen wird kein zusätzlicher Festnetzanschluss der deutschen Telekom AG mehr benötigt.

Weiterführende Informationen:

Vodafone DSL