Startseite » News » 1und1 » Tablet-PC 1&1 Smartpad nur noch bis Ende September erhältlich

Tablet-PC 1&1 Smartpad nur noch bis Ende September erhältlich

1&1 DSL Aktion

Wer will erhält im September noch das 1&1 Smartpad als kostenlose Zugabe zum DSL Vertrag. Ab Oktober wird es das aktuelle Modell in der Form nicht mehr geben. Als Alternative zum Tablet-Computer bietet 1&1 noch zwei weitere Prämien an. Zu nennen sind hier der maxdome mediacenter HD-TV Receiver sowie ein Preisnachlass auf die Grundgebühr in Höhe von insgesamt 120 oder 240 Euro. Wer das aktuelle 1&1 Smartpad noch haben möchte, sollte bis Ende September einen der beiden DSL Tarife 1&1 Doppel-Flat 16000 oder Doppel-Flat 50.000 bestellen um von der kostenlosen Neukunden-Prämie zu profitieren.

Details zu Smartpad und Tarifen

Mit dem vom japanischen Hersteller NEC gefertigtem 1&1 Smartpad erhalten Kunden einen Tablet-PC mit einem 7 Zoll großen Touchscreen Display mit einer nativen Auflösung von 800×400 Pixeln. Das verwendete Betriebssystem Android 1.6 wird von einem mit 500 MHz getaktetem Prozessor und 256 MB Arbeitsspeicher angetrieben. Zur Kommunikation mit der Außenwelt hat das Smartpad zunächst nur WLAN an Bord. Zur mobilen Nutzung lässt sich aber auch ein optional erhältlicher UMTS-Stick anstecken. Für Neukunden kostenlos ist das 1&1 Smartpad derzeit in den DSL Tarifen Doppel-Flat 16.000 und Doppel-Flat 50.000. Das erst genannte Angebot beinhaltet einen bis zu 16000 KBit/s schnellen DSL Anschluss, eine DSL Flatrate sowie Festnetzanschluss- und Festnetz-Flatrate. Die reguläre Grundgebühr beträgt 34,99 Euro. Wer auf das Smartpad verzichtet erhält den Tarif 24 Monate lang zum Preis von nur 29,99 Euro. Der zweite Tarif 1&1 Doppel-Flat 50.0000 beinhaltet statt dessen einen deutlich schnelleren VDSL Anschluss mit bis zu 50000 KBit/s im Download. Bei Verzicht auf den Tablet-Computer zahlt man hier 2 Jahre lang nur 39,99 Euro. Die reguläre Grundgebühr beträgt 49,99 Euro.

Weitere 1&1 DSL Tarife ab 19,99 €

Neben den bereits genannten Tarifen vermarktet 1&1 noch weitere DSL Angebote zum Preis ab knapp 20 Euro. Für monatlich 19,99 Euro erhalten Kunden im Tarif 1&1 Surf & Phone Flat SPECIAL einen DSL 16000 Anschluss inklusive Flatrate sowie einen Festnetzanschluss und eine Festnetz-Flatrate. Ab dem dritten Jahr kostet der bis Ende September erhältliche Special Tarif 29,99 Euro. Im Vergleich zu allen anderen 1&1 DSL Angeboten hat die Surf & Phone Flat SPECIAL eine Besonderheit. Kunden die pro Monat mehr als 100 Gigabyte an Datenverkehr produzieren surfen hier bis zum Ende des jeweiligen Monats nur noch mit 1000 KBit/s. Im darauf folgenden Monat wird die Drosselung wieder aufgehoben. Mit dem ebenfalls zunächst 19,99 Euro teuren Tarif 1&1 Surf-Flat 6000 erhalten Kunden eine DSL 6000 Flatrate sowie einen Telefonanschluss ohne Telefon-Flatrate (Minutenabrechnung). Ab dem dritten Jahr schlägt das Angebot mit monatlichen Kosten in Höhe von 24,99 Euro zu Buche. Einen bis zu 6 MBit/s schnellen DSL Anschluss inklusive erhält man im Tarif 1&1 Doppel-Flat 6000 für zunächst 24,99 Euro (29,99 Euro ab dem 3. Jahr).

Um von einer der beiden Hardware-Prämien profitieren zu können müssen sich Kunden für mindestens 24 Monate an den westerwälder DSL Anbieter binden. Wer darauf verzichtet kann bei 1&1 auch DSL Verträge ohne Mindestlaufzeit abschließen.

Weiterführende Informationen:

1&1 Smartpad